website speed

Wie die Optimierung der Website-Geschwindigkeit die Conversions beeinflusst
Langsame Websites zerstören Conversions. Und kann sich nie erholen.

Tatsächlich erwarten 47 % der Verbraucher, dass Websites in zwei Sekunden oder weniger geladen werden. Und 40 % verlassen eine Seite, die drei oder mehr Sekunden dauert.

Wenn das Laden Ihrer Website länger als drei Sekunden dauert, verlieren Sie fast die Hälfte Ihrer Besucher, bevor sie überhaupt auf Ihrer Website ankommen.

Ja, Sie haben richtig gelesen.

Das allein ist ein schwerer Schlag für Ihre potenziellen Conversions.

Und für die Besucher, die sich entscheiden, hier zu bleiben, können Ihre langsamen Ladezeiten sie davon abhalten, in Zukunft zurückzukehren. In einer Umfrage gaben 79 % der Kunden an, dass sie nicht zu einer Website mit schlechter Leistung zurückkehren würden.

In derselben Umfrage gaben 52 % der Käufer an, dass schnelles Laden von Seiten für ihre Website-Loyalität wichtig ist, und 44 % sagten, dass sie ihren Freunden von schlechten Website-Erfahrungen erzählen.

Diese Umfrage ergab auch, dass eine Verzögerung von einer Sekunde die Kundenzufriedenheit um etwa 16 % verringern kann.

Eines der besten Beispiele dafür ist die Verbesserung der Konversionen und Einnahmen von Walmart nach der Erhöhung der Website-Geschwindigkeit.

Während ihrer anfänglichen Analyse stellten sie fest, dass Besucher, die konvertierten, Seiten erhielten, die doppelt so schnell geladen wurden wie die Besucher, die keine Konvertierung durchführten.

Dies zeigte, dass je schneller eine Seite war, desto wahrscheinlicher war es, dass ein Besucher einen Kauf tätigte.

Am Ende der Optimierung der Website-Geschwindigkeit meldete Walmart die folgenden Ergebnisse:

Für jede Sekunde Verbesserung der Website-Geschwindigkeit erlebten sie eine Steigerung der Conversions um bis zu 2 %.
Pro 100 ms Verbesserung steigerten sie den inkrementellen Umsatz um bis zu 1 %.
In einer anderen Studie zeigte die Beziehung zwischen Ladezeiten und Konversionsraten einen Rückgang der Konversionsraten um 25 % bei nur einer zusätzlichen Sekunde Ladezeit.

Wie die Geschwindigkeit Ihrer Website die Sichtbarkeit beeinflusst
Jetzt, da Google die Geschwindigkeit beim Ranking von Websites berücksichtigt, können Ihre Ladezeiten auch beeinflussen, wie leicht Benutzer Sie überhaupt finden können.

site speed

Dies gilt insbesondere jetzt, da es seinen Mobile-First-Index einführt.

Sie haben davon gehört, oder?

Seit Dezember 2017 ordnet die Suchmaschine alle Suchergebnisse basierend auf den mobilen Versionen der Seiten.

Im Jahr 2015 übertraf die mobile Suche erstmals die Desktop-Suche, und ihr Anteil an der Gesamtsuche wächst weiter.

Das bedeutet, dass es im besten Interesse von Google liegt, seine Suchergebnisse auf mobile Nutzer auszurichten. Sie möchten ihre Benutzer nicht auf Websites leiten, die auf ihren Geräten nicht geladen werden oder nicht gut funktionieren.

Infolgedessen wird die mobile Benutzererfahrung jetzt eine wichtige Rolle in den Suchrankings spielen – sogar in den Desktop-Suchergebnissen.

Dies ist genau das Gegenteil davon, wie der Index früher funktionierte.

Die Benutzererfahrung war lange Zeit ein Faktor in Rankings, aber vor dieser Verschiebung wurde nur die Desktop-Erfahrung berücksichtigt. Selbst wenn eine Website ein schlechtes mobiles Erlebnis bot, hatte sie immer noch eine Chance, auf Seite eins zu ranken.

Dies ist nicht mehr der Fall.

Jetzt werden Seiten basierend auf der Erfahrung, die sie mobilen Benutzern bieten, indiziert und eingestuft.

Wenn Sie also Ihr Ranking und Ihre Sichtbarkeit beibehalten (oder verbessern) möchten, ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Ladezeit der Website reduzieren können. Sie müssen eine Website haben, die eine schnelle und einfache Benutzererfahrung bietet – auf jedem Browser und jeder Bildschirmgröße.

Warum ist meine Website langsam?
Sie haben einen Website-Geschwindigkeitstest durchgeführt und festgestellt, dass Ihre Ladezeit ziemlich langsam ist. (Wenn Sie nicht wissen, wie man einen Website-Geschwindigkeitstest durchführt, werde ich es später in diesem Beitrag erklären).

Es kann eine Reihe von Gründen geben, warum die Ladezeit Ihrer Website verzögert ist. Dies kann alles sein, von der Ladezeit des Servers über die Bildgröße bis hin zur Anzahl der Weiterleitungen, die Sie haben.

Das bedeutet, dass es eine ganze Reihe von Schritten gibt, die Sie unternehmen können, um die Seitengeschwindigkeit zu verbessern. Wir sehen uns 20 davon an. Aber bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, um die Leistung der Website zu verbessern, müssen Sie ein Ziel haben.

Werfen wir einen Blick darauf, was als gute Ladezeit angesehen wird, um Ihnen etwas zu geben, auf das Sie schießen können.

Was ist eine gute Seitenladezeit?
Bevor Sie anfangen, an der Geschwindigkeit Ihrer Website zu arbeiten, ist es eine gute Idee, sich ein Ziel für den gewünschten Standort zu setzen.

Das kann schwierig sein, wenn Sie sich nicht sicher sind, was eine akzeptable Seitengeschwindigkeit ist.

Laut Google beträgt die Best Practice drei Sekunden. Leider sind die meisten Websites laut den Ergebnissen des jüngsten Benchmark-Berichts bei weitem nicht in der Nähe davon.

In einer Analyse von 900.000 Zielseiten für mobile Anzeigen in 126 Ländern stellte Google fest, dass es auf 70 % der analysierten Seiten fast sieben Sekunden dauerte, bis der visuelle Inhalt “above the fold” angezeigt wurde.

Von allen einbezogenen Branchen hatte keine einen Durchschnitt, der auch nur annähernd der empfohlenen Best Practice von drei Sekunden entsprach.

Rate it:
5/5 - (1 vote)
Share it
Reference:
Reference:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Articles Related

wordpress site Vorteile des Webdesigns mit WordPress

Sie wissen nicht, welche Plattform gut ist, um eine Website zu erstellen? Entscheiden Sie sich für WordPress. WordPress ist ein beliebtes CMS (Content Management System) und eine Open-Source-Plattform, mit ...

Read more
website design guidelines Richtlinien & Best Practices für Webdesign-Standards

Wenn es darum geht, eine Website zu entwerfen oder umzugestalten, kann man sich leicht an der Ästhetik aufhängen. Sieht dieser Blauton richtig aus? Soll das Logo auf der rechten ...

Read more
Website Design für kleine Unternehmen Website-Design für kleine Unternehmen

Egal, ob Sie ein freiberuflicher Fotograf sind, einen Baumarkt besitzen oder eine andere Art von Kleinunternehmen haben, eine großartige Website ist für den Erfolg Ihres Unternehmens unerlässlich. Als Webmaster, ...

Read more
Sind Sie bereit, eine intelligente Investition in Ihre Marke zu tätigen?

Geben Sie Ihre Daten für die Beratung ein